Bei der Herstellung moderner Kommunikationsgeräte spielt Quarzglas vor allem eines: eine wesentliche Rolle.

Ein Meeting ohne Quarzglas-Erzeugnisse ist vor allem eines: analog.

Ein Global Player braucht die besten Akteure: Werde Teil der QSIL-Welt.

Quarzglas ist in der siliziumbasierten Halbleiterindustrie vor allem eines: ein unverzichtbarer Werkstoff.

Chemische Forschung mit Produkten aus Quarzglas ist vor allem eines: valide.

Wasser wird durch den Einsatz von Quarzglas-Strahlern vor allem eines: keimfrei.

ilmasil® PQ

Premiummarke bei QSIL

Mit dem Premiummaterial ilmasil® PQ bietet QSIL ein Quarzglas für höchste Ansprüche an: Das hochreine Quarzglas mit der Summe aller typischen Fremdelemente von nur 5 ppm übersteigt die Reinheit von Quarzgläsern aus natürlichen Rohstoffen deutlich. Der geringe Blasen- und Einschlussgehalt, sowie der niedrige OH-Gehalt prädestinieren ilmasil® PQ für den Einsatz selbst in sensiblen Anwendungen der Halbleiterfertigung.

mehr lesen...

QSIL erwirbt Thüringer Traditionsunternehmen Barat Ceramics

Pünktlich zum Weihnachtsfest erfüllt sich der Werkstoffspezialist QSIL den nächsten Wachstumswunsch: Durch den Kauf des Keramikexperten aus Auma erreicht die QSIL Gruppe aus Ilmenau zukünftig die Umsatzmarke von 100 Millionen Euro. 

Die Barat Ceramics GmbH blickt auf eine ähnliche Vergangenheit wie QSIL zurück: Ausgegründet aus dem Kombinat VEB Keramische Werke Hermsdorf, hat sich die Gesellschaft in den letzten 25 Jahren zum gefragten Lösungsanbieter mit Produkten aus der technischen Spezialkeramik entwickelt.

Bis 2021 werden 5 Millionen Euro in den Standort Auma investiert und der internationale Vertrieb gestärkt.

Die vollständige Mitteilung finden Sie hier.