Unsere Technologien

Umsenken


Umsenken

Bei der thermischen Umformung durch Umsenken kommen Hochtemperaturöfen zum Einsatz, die das Ausgangsmaterial auf über 1700°C erwärmen, so daß nach Erreichen des Erweichungspunktes das Quarzglas zum Fließen kommt. Das Ausgangsmaterial ist dabei in einer der Zielgeometrie angepassten Form positioniert und wird so lange erwärmt, bis die gewünschte Endform erreicht ist.

Durch Umsenken von klarem und opakem Quarzglas ist die Herstellung von Platten, Blöcken mit den maximalen Abmessungen 1100 x 800 mm bis zu Dicke 60 mm möglich.

Die kundenspezifische Formgebung von Billets ist bis zu einem Durchmesser von 800 mm in klarem und opakem Quarzglas möglich. Die resultierende Endlänge ist abhängig von der Zielgeometrie des Billets.